Impressum
Copyright © 2017 DK Recycling
und Roheisen GmbH, Duisburg.

Geschäftsführung mit größtmöglicher DK-Erfahrung

Die DK setzt auf langfristigen Erfolg durch kontinuierliche Entwicklung. Eine Zukunftssicherheit, die nicht zuletzt durch größtmögliche Beständigkeit und dauerhafte Unternehmenszugehörigkeit der Geschäftsführung gefördert wird: Sowohl der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Sassen als auch der Technische Geschäftsführer Dr. Hillmann sind langjährige Mitarbeiter, mit jeder Abteilung intensiv vertraut und haben die meisten Bereiche des Unternehmens eigenverantwortlich geleitet. Die DK setzt auf allen Ebenen bewusst auf geringe Fluktuation und beschäftigt zahlreiche Mitarbeiter, deren Familien dem Unternehmen seit Generationen eng verbunden sind.
Dr. Karl-Josef Sassen

Herr Dr. Karl-Josef Sassen

Vorsitzender der Geschäftsführung

Herr Dr. Sassen wurde 1965 in Meerbusch geboren und absolvierte sein Chemiestudium an der Universität Köln, wo er auch 1995 promovierte. Gleich darauf kam Herr Dr. Sassen zur DK, wo er in den folgenden Jahren in Schlüsselbereichen seine Fähigkeiten einbrachte. 2004 wurde Herr Dr. Sassen zunächst stellvertretender Geschäftsführer und später Vorsitzender der Geschäftsführung.

Über diese Betätigung hinaus ist  er in zahlreichen Verbänden aktiv. So ist er heute Mitglied im Vorstand der Wirtschaftsvereinigung Stahl und beim Stahlinstitut VDEh, im Vorstand des Unternehmer-Verbandes Ruhr-Niederrhein und Mitglied der IHK-Vollversammlung.

 

 

 

 

Dr. Carsten Hillmann

Herr Dr. Carsten Hillmann

Technischer Geschäftsführer

Herr Dr. Hillmann, geboren 1967 in Hamburg, studierte Metallurgie an der Technischen Universität Clausthal. 1993 schloss er sein Studium als Diplom-Ingenieur ab und trat im gleichen Jahr in die DK ein. Berufsbegleitend promovierte Herr Dr. Hillmann 2003 an der TU Clausthal über die Prozessgase von Sinteranlagen.

Nachdem er in vielen Bereichen der DK seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hatte, übernahm er im Januar 2011 das Amt des Technischen Geschäftsführers mit den Arbeitsschwerpunkten Produktion und Technik.

Herr Dr. Hillmann hat in den vergangenen 12 Jahren zahlreiche Veröffentlichungen über das Recycling von Reststoffen der Eisen- und Stahlindustrie und den DK-Prozess geschrieben und auf namhaften internationalen Konferenzen und Kongressen vorgetragen.