Impressum
Copyright © 2017 DK Recycling
und Roheisen GmbH, Duisburg.

Batterierecycling

Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung mit sekundären Rohstoffen kann die DK seit 2001 auch bestimmte Batterietypen verarbeiten. Für uns sind Zink/Kohle- und Alkali/Mangan-Batterien ein interessanter Einsatzstoff, denn das Eisen aus den Stahlummantelungen sowie Mangan, Kupfer und weitere Metalle können in das Roheisen überführt werden. Das bei der Gichtgaswäsche gewonnene Zinkkonzentrat ist für Zinkhütten von Bedeutung. Kohlenstoff und Kunststoffe dienen im Hochofen als Reduktionsmittel und tragen zur Verringerung des Koksverbrauches bei. Und das aus den Elektrolyten stammende Kalium wird weitgehend in der Hochofenschlacke gebunden.

Unter Berücksichtigung des in die Abluft ausgetragenen Wassers erzielt die DK bei Batterien einen Verwertungsgrad von nahezu 100 %. Ein weiteres überzeugendes Beispiel für das Umwelt-Engagement der DK und die exzellente Umweltverträglichkeit des DK-Prozesses.

Dass dies ein überaus ressourcenschonender Weg der Verwertung ist, fand auch die Sendung "Galileo" von PRO7 und hat eine Batterie auf dem Weg zur DK begleitet.

Wichtige Pdf Dokumente zum Download:

Batterien