Impressum
Copyright © 2017 DK Recycling
und Roheisen GmbH, Duisburg.

Weiterverwertung statt Deponie

In jedem Hochofen entsteht Abluft, das so genannte Gichtgas. Es enthält Staub, der gereinigt werden muss. In einer ersten Stufe - der Trockenreinigungsstufe - wird der Grobstaub abgeschieden. Dieser abgeschiedene Gichtstaub kann über Zinkgehalte von bis zu 30 % verfügen. Die DK stellt ihn zur weiteren Aufbereitung externen Zinkverwertern zur Verfügung, für die er aufgrund der oft hohen Zinkgehalte ein interessanter Rohstoff ist.

Gichtstaub